Nutzungsbestimmungen/AGB/Haftungsausschluss (Disclaimer)

Ziel von Playmit

Playmit.com ist eine kostenlose pädagogische Lern- und Quizplattform, basierend auf pädagogisch didaktischen Prinzipien der Wissensvermittlung.

Ziel von Playmit ist Wissensbildung, Wissensüberprüfung, Erweiterung von Allgemein- und Fachwissen, Förderung von Vielseitigkeit, Fleiß, Durchhaltevermögen und Zielstrebigkeit. Im Fokus stehen Vorbereitung auf das Berufsleben, auf Bewerbungstests oder auf Prüfungen während der Berufsausbildung sowie Vermittlung digitaler Grundbildung und sozialer Kompetenzen. Weiters unterstützt Playmit Jugendliche bei der Suche nach einem passenden Arbeitgeber. An der Erweiterung der praxisbezogenen Bildungsinhalte wird laufend gearbeitet.

Die Preise sollen einen zusätzlichen Anreiz für die spielerische Erweiterung des Wissens bieten. Das Sammeln von Punkten durch übertriebene einseitige Nutzung einzelner Quiz, um schneller Punkte zu sammeln, widerspricht der Zielsetzung von Playmit (Erweiterung von Wissen durch Vielseitigkeit) und kann durch technische Einschränkungen unterbunden werden.

AGBs für USER

1. Geltungsbereich

Diese AGBs gelten für die Nutzung unserer Website sowie die Nutzung unserer Lern- und Quizplattform (nachfolgend kurz „Onlineservices“) zwischen der Playmit GmbH und dem User (als Verbraucher) unserer Website oder der Lern- und Quizplattform.
Mit der erstmaligen Registrierung bzw. mit der Nutzung bestätigen User von Playmit, diese AGBs zur Kenntnis genommen zu haben und deren Inhalt zu akzeptieren.

2. Mindestalter

Das Mindestalter für die Nutzung unserer Onlineservices liegt bei 14 Jahren. Mit der Registrierung bestätigt der User das 14. Lebensjahr vollendet zu haben.

3. Registrierung/Passwort

Die Registrierung eines User-Accounts auf playmit.com ist kostenlos und kann jederzeit von beiden Seiten gekündigt werden. Playmit behält sich das Recht vor, Nicknames (Usernamen) ohne Angabe von Gründen abzulehnen oder den Account zu löschen.

Für den Fall, dass User alle Features nützen möchten (wie z.B. Ausdruck der Urkunde, Gewinne etc.), sind sie verpflichtet, Name und Adresse korrekt und vollständig anzugeben.
Das Anlegen von mehreren User-Accounts für ein und dieselbe Person ist verboten.
Registrierte User sind verpflichtet, ihre Login-Daten, die den Zugang zu ihrem Playmit-Account ermöglichen, geheim zu halten und vor unbefugten Zugriffen Dritter zu schützen.

Playmit übernimmt keinerlei Verantwortung für jedwede missbräuchliche Verwendung dieser Userdaten. Solange Playmit keine Kenntnis von erfolgten oder drohenden Missbräuchen erlangt, wird dem User jeder Zugriff auf seinen Account bzw. jede damit zusammenhängende Verfügung oder Inanspruchnahme von Leistungen ohne Weiteres zugerechnet und er haftet uneingeschränkt für die Verwendung seiner Login-Daten durch Dritte. Dem User obliegt daher die Pflicht der unverzüglichen Mitteilung derartiger Vorfälle an die unter "Kontakt" näher bezeichnete E-Mail-Adresse.

4. Zulässige Usernamen

Die Verwendung von Vornamen und oder Nachnamen als Username, die einen Rückschluss auf Personen zulassen, ist unzulässig.
Ebenso ist die Verwendung anstößiger, beleidigender oder zweideutiger Usernamen unzulässig und wird nicht geduldet.
Playmit behält sich das Recht vor, derartige Usernamen ohne Vorwarnung zu löschen. Etwaige gesammelte Punktestände werden damit ebenfalls unwiederbringlich gelöscht (siehe Punkt 5.).

5. Teilnahme am Gewinnspiel (Challenges)

Alle User nehmen automatisch an den gegenwärtig durchgeführten Gewinnspielen teil (Monats-Wettbewerb und Schul-Wettbewerb), wobei der User mit den meisten richtigen Antworten gewinnt. Bei Punktegleichstand gewinnt jener User den Preis, welcher die höchste Punkteanzahl als Erster erreicht hat. Gleiches gilt für Schulen.

Innerhalb von 12 Monaten können die Preise für die Plätze 1 bis 3 des Monats-Wettbewerbs von derselben Person (= u.a. auch idente Wohnadresse, etc.) nur EINMAL gewonnen werden. Selbiges gilt für Schulen, daher können auch Schulpreise für die Plätze 1-3 innerhalb von 12 Monaten von derselben Schule nur EINMAL gewonnen werden.

Die gegenwärtig durchgeführten Gewinnspiele sowie deren Dauer werden rechtzeitig auf playmit.com angekündigt.
Die Verwendung von automatisierten technischen Hilfsmitteln zur Erreichung einer besseren Platzierung (Bots, Programme oder ähnliches) oder das Anlegen von mehreren Usern für dieselbe Person ist verboten.

Da auf Playmit wertvolle Gewinne für motivierte und engagierte User als Preise zur Verfügung gestellt werden, wird die Verwendung von verbotenen technischen automatisierten Hilfsmitteln oder das Anlegen von mehreren Usern für dieselbe Person, um innerhalb von 12 Monaten mehrmals den Preis zu gewinnen, als Betrugsversuch gewertet. Der verbotene Einsatz von technischen automatisierten Hilfsmitteln kann daher zur Anzeige gebracht werden.

Das gleichzeitige Einloggen mehrerer Teilnehmer in denselben Account ist nicht gestattet und wird technisch unterbunden.
User, die gegen diese AGBs verstoßen, werden vom Gewinnspiel ausgeschlossen. Darüber hinaus kann eine Löschung des User-Accounts vorgenommen werden oder eine technische Sperre erfolgen.

Erfolgt die Sperre aufgrund des verbotenen Einsatzes von technischen automatisierten Hilfsmitteln, kann der User via E-Mail aufgefordert werden, Kontakt zu Playmit aufzunehmen und seine Identität bekanntzugeben (Name, Anschrift, Telefon). Dadurch stellt Playmit fest, ob tatsächlich automatisierte technische Hilfsmittel verwendet wurden. Kommt der User dieser Aufforderung nicht binnen 48 Stunden nach, wird der Account und alle erspielten Punkte automatisch und unwiederbringlich gelöscht.

5.1. Limitierte Übungen

Falls Übungen limitiert sind, können diese pro Monat bis zu einer bestimmten Anzahl von Durchgängen genützt werden. Nach dem Erreichen des Limits ist die Nutzung der limitierten Übung im jeweiligen Monat nicht mehr möglich. Es können daher nur andere Übungen gespielt werden.
Die in den einzelnen Übungen erreichten Punkte werden addiert. Es gibt weder Punkteabzüge noch sonstige Regeln, die zu beachten sind. Playmit behält sich das Recht vor, die Quiz- bzw. die Punkteanzahl für das Limit jederzeit zu ändern.

5.2. Gewinne/Preise

Die möglichen Gewinne werden rechtzeitig zu Beginn eines jeden Monats auf unserer Website angekündigt. User haben kein Anrecht auf eine bestimmte Art oder einen bestimmten Wert der Gewinne/Preise.

Playmit behält sich das Recht vor, für eine bestimmte Zeit keine Preise anzubieten. Sachpreise können nicht als Barbeträge eingelöst oder an andere Personen übertragen werden.

Die Übermittlung und Zusendung der Preise erfolgt entweder durch den Sponsor oder durch Playmit an die vom User angegebene Adresse. Preise werden bis max. 14 Tage nach Wettbewerbsende versendet. Sofern die Zustellung aus Gründen im Verantwortungsbereich des Nutzers scheitert (z.B. falsche oder unvollständige Adresse oder der Gewinn wird bei der Post nicht abgeholt), verfällt der Gewinn. Es gibt keine nachträglichen Zustellungsversuche.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos.

5.3. Haftung für Gewinne/Preise

Für die durch Sponsoren zur Verfügung gestellten Preise sind ausschließlich die Sponsoren zuständig. Playmit kann dafür nicht haftbar gemacht werden.
Playmit kann weder für die Funktionstüchtigkeit von Sachpreisen, für Garantiereklamationen oder Sonstiges haftbar gemacht werden. Der Umtausch von Sachpreisen ist ausgeschlossen. Eine Garantieabwicklung bzw. Reklamation bei Defekt von Preisen ist ausgeschlossen.

Die eventuelle Mitlieferung einer Rechnungskopie (für den Garantiefall) ist seitens Playmit freiwillig und kann vom Gewinner nicht eingefordert werden.

5.4. Teilnahme an einer Messe-Rallye

Mit der Teilnahme an einer Messe-Rallye stimmt der User den AGB zu und willigt ein, dass Playmit die Kontaktdaten im Falle eines Gewinns an den jeweiligen Messeveranstalter zur Gewinnabwicklung bzw. Zusendung des Preises weiterleitet.
Wird im Zuge einer Messe-Rallye an einem Aussteller-Gewinnspiel teilgenommen, so willigt der User im Falle eines Gewinns ein, dass die Kontaktdaten an den jeweiligen Aussteller weitergegeben werden, um die Gewinnabwicklung bzw. Zusendung des Preises zu ermöglichen. Gewinnberechtigt sind nur User aus Österreich.

6. Anpassungen und Änderungen der Onlineservices

Neue Übungen, die Erfahrungen aus der Testphase und unterschiedliches Teilnehmerverhalten erfordern auch immer wieder verschiedene Anpassungen von playmit.com. Playmit behält sich jederzeitige technische und inhaltliche Anpassungen vor. Aus früheren Duldungen kann kein Recht für weitere Nutzungsbedingungen oder Nutzungsrechte abgeleitet werden.

7. Position (Ranking) der User

Auf playmit.com findet man verschiedene Übungen. Durch richtige Beantwortung der Fragen erhalten User Punkte, welche in einem Ranking in unseren Onlineservices gelistet werden (Username, Punkte). Alle User werden mit ihrem Usernamen (=Benutzername) in der Rankingliste angeführt.

8. Inhaltliche Fehler und Richtigkeit

Playmit lässt die Inhalte durch kompetente Fachleute erstellen. Die Wissensinhalte auf playmit.com werden sorgfältig recherchiert und geprüft. Playmit übernimmt jedoch keine Garantien oder Haftungen für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte.

Haftungsansprüche gegen Playmit oder dessen Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Inhalte bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Weder Playmit noch deren Autoren können für inhaltliche Fehler haftbar gemacht werden. Die Verwendung von playmit.com erfolgt auf eigene Gefahr.

User werden höflich ersucht, Playmit auf Fehler über den Button "Fehler melden" hinzuweisen.

9. Verfügbarkeit der Onlineservices

Für die Pünktlichkeit, Genauigkeit, Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit des Dienstes werden keinerlei Zusicherungen oder Garantien abgegeben.

10. Haftung

Playmit übernimmt keinerlei Haftung für jegliche Schäden, welcher Art auch immer, die aus der Benutzung des Dienstes entstehen.
Playmit.com und ihre Subpages enthalten auch Links zu anderen Websites, deren Inhalte nicht Playmit zuzurechnen sind und weder in inhaltlicher noch technischer Hinsicht laufend überprüft werden können. Sollten verlinkte Webpages rechtswidrigen Inhalt (z.B. Verstoß gegen Immaterialgüterrechte) bereitstellen und wird Playmit über die Rechtswidrigkeit informiert, wird Playmit diese Links unverzüglich entfernen.

Für rechtswidrige, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und jegliche Schäden, die aus der Nutzung verlinkter Webseiten entstehen, haftet ausschließlich der Anbieter der Website, auf die erkennbar verwiesen wurde.

11. Urheber-/Nutzungsrechte

Jeder User erklärt verbindlich, die über playmit.com zugänglichen Informationen und Daten nicht in wettbewerbswidriger Weise zu eigenen gewerblichen Zwecken zu missbrauchen. Dies gilt insbesondere für die Bereitstellung für Playmit vergleichbaren Diensten.

12. Datenschutz und Newsletter

Playmit verarbeitet im Rahmen unser Onlineservices personenbezogene Daten der User. Für Playmit ist der Schutz dieser personenbezogenen Daten ein sehr wichtiges Anliegen. Playmit verweist in diesem Zusammenhang auf die gesonderten Datenschutzhinweise auf unserer Website.

Mit der Registrierung erteilt der User seine Zustimmung zur Zusendung von Newslettern per E-Mail oder sonstigen Kommunikationsmitteln durch Playmit.com im Zusammenhang mit den hier vertraglichen vereinbarten Dienstleistungen, wie wichtige Informationen, die für die effektive Nutzung und den Betrieb von Playmit.com nötig sind.

13. Änderung der AGBs

Playmit kann jederzeit Änderungen an diesen AGBs vornehmen. Diese Änderungen werden durch die Veröffentlichung der aktuellen Version auf der Webseite, durch Aktualisierung des Datums und durch Ankündigung unter „News“ kundgemacht und gelten damit als übermittelt. Sofern der User nicht binnen 14 Tagen ab Ankündigung schriftlich widerspricht, gelten die geänderten AGBs.

AGBs für UNTERNEHMEN

1. Geltungsbereich

Diese AGBs gelten für die gesamte Geschäftsverbindung zwischen dem Betreiber der Webseite www.playmit.com sowie www.foxmit.com (nachfolgend als "Playmit" bezeichnet) und seinen Kunden, Auftraggebern, Werbekunden oder Kooperationspartner (nachfolgend als „Vertragspartner“ bezeichnet. Playmit und seine Vertragspartner werden nachfolgend gemeinsam als „Vertragsparteien“ bezeichnet. Die wechselseitigen Rechte und Pflichten zwischen den Vertragsparteien bestimmen sich ausschließlich nach dem Inhalt des Werbeauftrags und/oder eines Kooperationsvertrags und diesen AGB.

Die Anwendung eigener allgemeiner Geschäftsbedingungen des Vertragspartners, allgemeiner Einkaufsbedingungen oder sonstiger Bedingungen wird hiermit ausdrücklich ausgeschlossen. Abweichende oder ergänzende Vereinbarungen der Vertragsparteien gehen den Bestimmungen dieser AGB vor, soweit eine schriftliche Bestätigung von Playmit vorliegt. Es wird vereinbart, dass im Streitfall die Anwendung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Kunden oder dieser AGB ausgeschlossen ist.

Die über playmit.com abrufbaren Werbe-Informationen werden grundsätzlich von Dritten beigebracht und stellen in keinem Fall Angebote von Playmit dar.
Ein allfälliger Vertrag kommt ausschließlich zwischen dem jeweiligen Vertragspartner und dem entsprechenden Interessenten (Nutzer der Webseite) zustande. Playmit ist in diesem Sinn weder Stellvertreter noch Beauftragter eines Vertragspartners und übernimmt keinerlei Haftung für Richtigkeit bzw. Rechtmäßigkeit der veröffentlichten Angaben/Werbung.

2. Registrierung/Passwort

Der Vertragspartner erhält von Playmit einen Login-Zugang für das gebuchte Produkt. Der registrierte Vertragspartner hat seine Login-Daten, die den Zugang zu seinem Online-Account ermöglichen, geheim zu halten und vor unbefugten Zugriffen Dritter zu schützen. Playmit übernimmt keinerlei Verantwortung für missbräuchliche Verwendung dieser Login-Daten.

Solange Playmit keine Kenntnis von erfolgten oder drohenden Missbräuchen erlangt, wird dem Vertragspartner jeder Zugriff auf seinen Account bzw. jede damit zusammenhängende Verfügung oder Inanspruchnahme von Leistungen von Leistungen ohne Weiteres zugerechnet und er haftet uneingeschränkt für die Verwendung seiner Login-Daten durch Dritte. Dem Vertragspartner obliegt daher die Pflicht der unverzüglichen Mitteilung derartiger Vorfälle an die unter "Kontakt" näher bezeichnete Adresse.

3. Buchung von Werbeanzeigen

Playmit behält sich vor, die Annahme von Werbeaufträgen in Einzelfällen auch ohne Angabe von Gründen abzulehnen bzw. unter besonderen Umständen, insbesondere bei nachträglich bekannt gewordenen rechtlichen Komplikationen, deren weitere Erfüllung einzustellen.

Werbeanzeigen werden für den konkret vereinbarten Zeitraum online gehalten und danach automatisch deaktiviert, sofern keine Verlängerung erfolgt.
Der Erwerb eines Leistungspakets (z.B. Werbeanzeige) berechtigt stets nur den konkret bestimmten Kunden/Auftraggeber zur Insertion, jegliche Überlassung zugunsten Dritter bzw. Inanspruchnahme vertraglicher Leistungen durch diese ist ohne ausdrückliche Zustimmung von Playmit ausgeschlossen.

Sofern ein Eingabeservice (z.B. die Eingabe von zehn Werbeanzeigen) erworben wurde, obliegt dem Vertragspartner ab Aktivierung der jeweiligen Anzeige (z.B. Jobs, Lehrstellen etc.) durch Playmit bis zum Ablauf des gebuchten Zeitraums die Wartung seiner veröffentlichten Informationen hinsichtlich deren Aktualität und aus faktischen oder rechtlichen Gründen gegebenenfalls erforderliche Modifikationen.

Ab Aktivierung der Anzeige (z.B. Jobs, Lehrstellen etc.) bis zum Ablauf des gebuchten Zeitraums obliegt dem Vertragspartner die Wartung seiner veröffentlichten Informationen hinsichtlich deren Aktualität und aus faktischen oder rechtlichen Gründen gegebenenfalls erforderliche Modifikationen.
Soweit keine Online-Direkteingabe möglich ist, hat der Vertragspartner das für die Veröffentlichung erforderliche Material (Text, Video, Fotos, Ton, etc.) rechtzeitig, vollständig und in einwandfreiem Zustand schriftlich an Playmit zu übermitteln bzw. liegt es in der Verantwortung des Vertragspartners, Playmit über notwendige Änderungen zu informieren.

Der Vertragspartner ist verpflichtet dieses Material auf allfällige Urheber-, Marken-, Kennzeichenrechte oder sonstige Rechte Dritter zu prüfen. Der Vertragspartner garantiert, dass dieses Material frei von Rechten Dritter ist. Sollte Playmit wegen einer solchen Rechtsverletzung von einem Dritten in Anspruch genommen, so hält der Vertragspartner Playmit schad- und klaglos.
Kosten, die Playmit durch vom Vertragspartner gewünschte erhebliche Änderungen der ursprünglich vereinbarten Ausführung oder beigestellter Daten jeglicher Art entstehen, können dem Auftraggeber - nach vorheriger Absprache - entsprechend verrechnet werden.

Playmit ist berechtigt, jederzeit auch ohne Rücksprache mit dem Vertragspartner Einschaltungen bei Bedarf gem. Mediengesetz zu kennzeichnen. Die Entscheidung über Notwendigkeit und Art der Kennzeichnung liegt ausschließlich bei Playmit. Soll sie in Zweifelsfällen auf unbedingten Wunsch des Vertragspartners unterlassen werden, haftet dieser für jeden daraus erwachsenden Nachteil.

4. Gewährleistung und Haftung der Onlineservices

Playmit lehnt jede weitere Gewährleistung und Zusicherung in Bezug auf die Software – soweit gesetzlich zulässig – ab. Insbesondere leistet Playmit keine Gewähr und haftet nicht für die Pünktlichkeit, Genauigkeit, Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit des Dienstes sowie die Funktionsfähigkeit der Telekommunikationsinfrastruktur (Internet) zwischen Playmit und dem Vertragspartner.

Playmit haftet nur für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit oder entgangenen Gewinn ist im gesetzlich zulässigen Ausmaß ausgeschlossen. Playmit übernimmt keinerlei Haftung für Mangelfolgeschäden (insb. Daten- und Programmverlust), mittelbare und indirekte Schäden sowie für reine Vermögensschäden jeglicher Art.

Soweit die obigen Haftungsausschlüsse nicht zulässig sind, ist die Haftung der Playmit der Höhe nach mit dem Netto-Auftragswert begrenzt. Resultieren Schäden aus dem Verlust der an Playmit übermittelten Daten, so ist eine Haftung von Playmit ferner jedenfalls auch dann ausgeschlossen, soweit die Schäden durch eine regelmäßige und vollständige Sicherung aller relevanten Daten durch den Vertragspartner vermieden worden wären.

5. Datenschutz

Sofern personenbezogene Daten im Auftrag des Vertragspartners durch Playmit verarbeitet werden, verpflichten sich der Vertragspartner und Playmit eine entsprechende datenschutzrechtliche Auftragsverarbeitervereinbarung nach Art. 26 DSGVO abzuschließen. Playmit ist berechtigt anonymisierte Daten der Vertragspartner für eigene Zwecke (z.B. Statistiken) zu verarbeiten.

6. Änderung der AGBs

Playmit kann jederzeit Änderungen an diesen AGBs vornehmen. Diese Änderungen werden durch die Veröffentlichung der aktuellen Version auf der Webseite, durch Aktualisierung des Datums und durch Ankündigung unter „News“ kundgemacht und gelten damit als übermittelt.

Die AGBs wurden am 12. Februar 2020 aktualisiert

Sämtliche auf dieser Webseite verwendeten geschlechtsspezifischen Ausdrücke sind auf beide Geschlechter bezogen zu verstehen.