Studium

Top-Ausbildung in Österreichs Fachhochschulen.

Ein Studium an einer Fachhochschule hat einen starken Praxisbezug und zeichnet sich durch eine berufsfeldorientierte Ausbildung mit akademischem Abschluss aus. FH AbsolventInnen bekommen einen international anerkannten Abschluss, verfügen über ausgezeichnete Berufschancen und genießen den Vorteil, das Bachelorstudium, durch optimal abgestimmte Studienpläne, in der vorgegebenen Regelstudienzeit von 3 Jahren zu absolvieren. In kleinen Gruppen und Teams werden die Studierenden von erfahrenen Lehrenden und ProfessorInnen betreut. Durch Kooperationen mit Wirtschaft und Industrie können bereits wertvolle Berufserfahrungen gesammelt werden. Neben einem Berufspraktikum im In- oder Ausland, können die Studierenden auch ein mögliches Auslandssemester an einer der üblicherweise zahlreich vorhandenen Partneruniversitäten absolvieren.

Top-Studiengänge

  • Film-, TV und Medienproduktion

    Film-, TV und Medienproduktion

    LektorInnen aus der Film- und Medienbranche, ProduzentInnen renommierter Produktionen sowie innovative Lehrkonzepte zeichnen diesen Studiengang aus.

    Mehr Informationen:
  • Logistik und Transportmanagement

    Logistik und Transportmanagement

    Der globalisierte Markt, steigendes Verkehrsaufkommen und die stetig wachsende Logistikbranche verlangen nach exzellent ausgebildeten Fachkräften und ManagerInnen.

    Mehr Informationen:
  • Projektmanagement und IT

    Projektmanagement und IT

    Informationstechnologie und Projektmanagement sind bei der Entwicklung eines Unternehmens essentiell. Bereits während des Studiums absolvieren die Studierenden Projektpraktika in enger Kooperation mit Unternehmen.

    Mehr Informationen: