Elektrotechniker im Hauptmodul Anlagen- und Betriebstechnik (m/w/d)

bei MAHLE Filtersysteme Austria GmbH

Wo Sie sind, kommt Bewegung in die Angelegenheit! Erst wenn Sie und Ihre Kollegen Maschinen und Produktionsanlagen – oder auch neue Teile für bestehende Systeme – hergestellt, montiert, eingerichtet, erweitert und in Betrieb genommen haben, läuft’s wieder. Kümmern sie sich um einen störungsfreien Fertigungsprozess, sowie alle elektrischen Belange, die im Betrieb anfallen.

Tätigkeiten:

  • Montage, Prüfung und Inbetriebnahme von Maschinen und Anlagen
  • Mechanische Tätigkeiten wie Bohren, Gewindeschneiden, Zuschneiden, Messen, etc.
  • Programmierung und Bedienung von elektrischen Anlagen und Maschinen (SPS)
  • Fehleranalyse, -behebung und -beseitigung von Anlagen und Maschinen unter Beachtung der Sicherheitsvorschriften und Qualitätsstandards

Ausbildungsdauer:

3,5 Jahre

Berufsschule:

Gmunden

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes 9. Schuljahr
  • Interesse an der Technik
  • Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
  • Logisch-analytisches Denken und ein hohes Maß an Lernbereitschaft

Perspektiven nach der Ausbildung:

  • Aufgaben in der Instandhaltung, Elektrowerkstätte
  • Übernahme zum Einsatz in der Produktfertigung an Fertigungsanlagen
  • Aufstiegsmöglichkeiten unter ständiger Weiterbildung - z.B. in die Bereiche Arbeitsvorbereitung, Projektmanagement, Produktionsplanung, etc.

Lehrlingsentschädigung von 738,78 € brutto p.m. im ersten Lehrjahr.

Firmen-Einblicke: MAHLE Filtersysteme Austria GmbH

Deine Vorteile:

  • Lehre mit Matura
  • Aus- und Weiterbildung
  • Mitfahrgelegenheit
  • Betriebsarzt

Job Art

  • Lehre

Arbeitsort

  • 4840 Vöcklabruck

Bildungsvoraussetzung

Pflichtschule

Entschädigung

1. Jahr: € 738,78

Start Arbeitsverhältnis

September 2020